Das Fraunhofer IOSB-INA ist einer von vier Standorten des Fraunhofer Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung. Als führende Forschungseinrichtung im Bereich der industriellen Automation mit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern forscht und entwickelt Fraunhofer in Lemgo an der sicheren Vernetzung, Analyse, Optimierung und benutzerfreundlichen Gestaltung intelligenter technischer Systeme.

Die Mission: Empowering our partners for the digital age!

Inmitten der Spitzenclusterregion Ostwestfalen-Lippe (it’s OWL) unterstützt das Fraunhofer IOSB-INA Hersteller von Automatisierungstechnik, Maschinen- und Anlagenbauer sowie Betreiber und Nutzer von automatisierten technischen Systemen bei der digitalen Transformation – durch Forschungs- und Entwicklungskooperationen sowie individuellen Unterstützungs- und Weiterbildungsangeboten. Mit der SmartFactoryOWL und Lemgo Digital werden zwei herausragende Reallabore für die Nutzung von intelligenten technischen Systemen in der Fabrik der Zukunft und der Digitalen Stadt betrieben.

Beschreibung

Sie möchten am liebsten ein Studium im IT-Bereich absolvieren – und gleichzeitig an konkreten Projekten mitwirken?

Dann kann ein duales Studium genau das Richtige für Sie sein. Der praxisintegrierende duale Studiengang Technische Informatik verbindet die Theorie an der Technischen Hochschule OWL mit der Praxis in unserem Institut. Dort können Sie das Gelernte direkt in die Tat umsetzen und sind Teil unseres Fraunhofer-Teams.

Die technische Informatik umfasst alle Gebiete der Technik, in denen Kenntnisse aus der Elektrotechnik und der Informatik zusammenwirken. Absolventinnen und Absolventen der technischen Informatik werden überall dort gebraucht, wo Schnittstellen zwischen Hard- und Software bestehen. Dazu zählen beispielweise die Programmierung und Steuerung komplexer und vernetzter Maschinen und Anlagen, die Absicherung von IT-Infrastrukturen oder die Gestaltung von von Mensch-Maschine-Schnittstellen. In all diesen Bereichen basieren die Produkte auf der Kombination von Software- Systemen und Hardware-Plattformen. Im Studium werden Kenntnisse aus beiden Gebieten vermittelt, um so deren Wechselwirkungen verstehen und analysieren zu können.

Studien- und Ausbildungsinhalte:

Inmitten der aufstrebenden Technologieregion Ostwestfalen-Lippe erlernen Sie an der Technischen Hochschule OWL die notwendigen Grundlagen in den Kernbereichen Mathematik, Rechnerorganisation und Betriebssysteme, aber auch Fachwissen im Bereich Algorithmen und Datenstrukturen, verteilte Systeme und Codierungsverfahren.
Technisches Englisch und Qualitätsmanagement runden die breite Palette an Lehrangeboten ab.

Sie werden am Fraunhofer IOSB-INA in Lemgo in der SmartFactoryOWL, einer gemeinsamen Forschungs- und Demonstrationsfabrik der Fraunhofer-Gesellschaft und der Technischen Hochschule OWL, mithilfe neuester Automatisierungstechnologien die Wandlungsfähigkeit, Ressourceneffizienz und Benutzerfreundlichkeit von real produzierenden Maschinen und Anlagen verbessern.
Erleben Sie am Fraunhofer-Institut die Nähe zur Wissenschaft. In den Praxisphasen arbeiten Sie bei uns in interdisziplinären Teams an spannenden Themen aus der aktuellen Forschung.
Unsere modernen Anlagen und Systeme stehen für Ihr Engagement bereit.
ID-Verfahren wie etwa RFID schnell und flexibel an neue Arbeitssituationen angepasst. Darüber hinaus erleichtern die Verwendung von Drap & Drop zur Erstellung und Bearbeitung von Tracking-Bereichen sowie die intuitive Anpassung von Projektionen die Installation und Konfiguration der Arbeitsplätze

Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife

Fraunhofer IOSB-INA

Campusallee 1
32657 Lemgo

Astrid Alteheld | Telefon: 05261 942 90 23
E-Mail: astrid.alteheld@iosb-ina.fraunhofer.de
Web: www.fraunhofer-lemgo.de